https://www.facebook.com/regiowein

Startseite Tagesprogramm Eintrittspreise Hallenübersicht Wetter Anfahrt Kontakt RAM Regio Mainz

Nutzungsbedingungen und Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der Website der RAM Regio Ausstellungs GmbH. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns höchste Priorität. Wir erhalten personenbezogene Daten über Sie, wenn Sie unsere Website besuchen oder uns sonst freiwillige Daten überlassen.

 

 

§ 1 Erhebung von personenbezogenen Daten

Sie können im Regelfall die Websites der RAM Regio Ausstellungs GmbH aufrufen, ohne Angaben über Ihre Person zu machen. Durch die Aufrufe der Websites erhält die RAM Regio Ausstellungs GmbH Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden. Möglicherweise lassen diese eine Identifizierung zu (z. B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Diese Daten werden in anonymisierter Form ausgewertet, um das Nutzerverhalten kennenzulernen und Statistiken zu erstellen.
In bestimmten Fällen kann es erforderlich sein, dass wir von Ihnen Daten benötigen, die unternehmens-, aber auch personenbezogen sein können, um Ihnen einen gewünschten Service bieten zu können. Es ist selbstverständlich unsere Pflicht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten auf Basis geltender Gesetze zu schützen. Wir speichern personenbezogene Daten nach der Datenschutz-Grundverordnung und wahren die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten. Wir verwenden sie nur im Rahmen der Beziehungen zwischen Ihnen und unserem Unternehmen. Wir werden diese Daten nur zu dem Zweck verwenden, zu welchem sie uns überlassen wurden. Details hierzu finden Sie unter Punkt A Öffentliches Verfahrensverzeichnis. Die Daten werden nicht an außenstehende Dritte weitergegeben.

 

§ 2 Website-Analyse

Die Websites der RAM Regio Ausstellungs GmbH benutzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf unseren Websites Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

  

§ 3 Einsatz von Cookies

Die RAM Regio Ausstellungs GmbH setzt Cookies nur für die oben genannten Zwecke ein. Die durch den Cookie erzeugten Informationen werden keinem Dritten zur Verfügung gestellt. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

 

§ 4 Verwendung von Facebook-Plugins

Unser Internetauftritt verwendet Facebook-Plugins des sozialen Netzwerkes www.facebook.com., welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird („Facebook“). Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Facebook Social Plugins“ gekennzeichnet. Wenn Sie eine unserer Websites aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Website eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Sie mit Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatssphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unsere Websites Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Internetseiten bei Facebook ausloggen.

 

§ 5 Auskunft- und Widerrufsrecht

Sie können sich bei uns jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten einholen. Außerdem können Sie jederzeit Ihre bei uns gespeicherten Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen und der Datenerhebung zu Optimierungszwecken unserer Website widersprechen. Kontaktieren Sie uns dafür einfach per E-Mail: infomainz@ram-gmbh.de.

 

§ 6 Urheberrechte

Das Layout der Websites des Anbieters, sämtliche von ihm verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Video-, Animations- und Sounddateien sind urheberrechtlich geschützt. Sofern nicht ausdrücklich auf den Websites anders vermerkt, dürfen ihre Inhalte weder ganz noch teilweise übernommen, geändert, vervielfältig, in elektronischer oder sonstiger Weise gespeichert, verarbeitet oder auf andere Weise verwendet werden.

 

§ 7 Lizenzen

Das auf den Websites der RAM Regio Ausstellungs GmbH enthaltene geistige Eigentum wie Marken und Urheberrechte ist geschützt. Durch diese Websites wird keine Lizenz zur Nutzung des geistigen Eigentums von der RAM Regio Ausstellungs GmbH oder Dritten erteilt.

 

§ 8 Markenrechte

Alle auf den Websiten der RAM Regio Ausstellungs GmbH erscheinenden Marken und Markenzeichen dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung der RAM Regio Ausstellungs GmbH oder des jeweiligen Markeninhabers verwendet werden.

 

§ 9 Verantwortung für Inhalte

Alle Informationen und Bestandteile der Websites der RAM Regio Ausstellungs GmbH werden nach besten Wissen und Gewissen zusammengestellt. Eine Haftung oder Garantie für Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden. Ebenso wenig haftet der Anbieter für etwaige Schäden, die bei Abrufen oder Herunterladen von Daten aus den Websites der RAM Regio Ausstellungs GmbH verursacht werden.

 

§ 10 Links zu anderen Websites

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten („Links“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der RAM Regio Ausstellungs GmbH liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die RAM Regio Ausstellungs GmbH von den Inhalten Kenntnis hat und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Die RAM Regio Ausstellungs GmbH  erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat die RAM Regio Ausstellungs GmbH keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes besetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

 

A Öffentliches Verfahrensverzeichnis

1. Name der verantwortlichen Stelle:

RAM Regio Ausstellungs GmbH, Mainz
Amtsgericht Mainz, HRB 4337

 

2. Geschäftsführung:

Sebastian Kreuser
Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung: Sebastian Kreuser

 

3. Anschrift der verantwortlichen Stelle:

Schillerplatz 7, D-55116 Mainz

 

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder –nutzung:

Zweck der Gesellschaft ist die Förderung der Wirtschaft durch Veranstaltung von Messen und Ausstellungen durch Veranstaltung oder Durchführung von Kongressen und Tagungen und durch alle mit dem Messe-, Ausstellungs-, Kongress- und Tagungsgeschäft zusammenhängenden Tätigkeiten. Zur Erfüllung dieses Zweckes mietet die Gesellschaft Messe- und Ausstellungsanlagen sowie Kongress- und Tagungsräume, die sie für Veranstaltungen nutzt oder gegen angemessenes Entgelt vermietet.

 

Die Datenerhebung, -verabeitung und –nutzung erfolgt zur Ausübung der erklärten Zwecke der Gesellschaft, insbesondere: 

· zur Abwicklung des jeweiligen Geschäftsprozesses

· zur Information und für Werbung über Veranstaltungen

· zum Zweck der Markt- und Meinungsforschung

· für veranstaltungsbegleitende Serviceangebote

 

5. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten:

Zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke werden pro Personengruppe folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt:

  

Personengruppe

Daten

Vertreter von ausstellenden Unternehmen (Aussteller)

Firmendaten mit Adressen, Kontaktnamen und Kommunikationsdaten, Branchenzugehörigkeitsinformationen, Produktdaten, Vertrags- und Abrechnungsdaten

Vertreter von fachmessenbesuchenden Unternehmen (Fachbesucher)

Registrierungsdaten wie Firmendaten mit Adressen, Kontaktnamen und Kommunikationsdaten, Branchenzugehörigkeitsinformationen, Produktinteressen sowie Vertrags- und Abrechnungsdaten

Besucher von Veranstaltungen ohne Fachbesucherbeschränkung (Publikumsveranstaltungen)

Name, Anschrift, Kommunikationsdaten, Zahlungsdaten

Ansprechpartner von Ausstellerinteressen­ten

Firmendaten mit Adressen, Kontaktnamen und Kommunikationsdaten, Branchenzugehö­rigkeitsinformationen und Produktdaten/-in­teressen

 

Aus Sicherheitsgründen erfolgt eine Videoüberwachung auf dem Gelände der Messe Mainz. Eine Auswertung zu anderen Zwecken findet nicht statt. Personaldaten von Mitarbeitern, Bewerbern und Dienstleistern werden im Rahmen der internen Kommunikation, der Betreuung, Verwaltung und zu Abrechnungszwecken genutzt.

 

6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können:

· interne Datenverarbeitung im Sinne des Geschäftszweckes,

· zuständige Vertriebs- und Servicepartner,

· Verbände der Messe- und Ausstellungswirtschaft,

· Auftragsdatenverarbeiter,

· Aussteller (stets zur Erfüllung der unter 4. Genannten Zwecke),

· nur bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften öffentliche Stellen.

 

7. Regelfristen für die Sperrung / Löschung der Daten:

Die zur Erfüllung unter A.4. genannten Zwecke vorgehaltenen Daten werden spätestens nach Ablauf von zehn Jahren routinemäßig gelöscht. Eine frühere Löschung der Daten erfolgt, sobald ihre Kenntnis für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich ist oder der Zweck entfällt.